01
Zahnimplantate Wien: Der hochwertigste Ersatz für eigene Zähne

All-on-4/6 in Wien: Feste Zähne an einem Tag

All-on-4/6 in Wien: Feste Zähne an einem Tag

Das All-on-4-Konzept (bzw. All-on-6) bietet eine innovative Lösung für den vollständigen Zahnersatz mit nur vier oder sechs Implantaten pro Kiefer. Diese Methode eignet sich hervorragend für Patienten, die schnelle und effiziente Behandlungsoptionen für umfangreichen Zahnverlust suchen. Kieferchirurg Dr. Dr. Felix Wick berät Sie in unserer Facharztpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in 1060 Wien gerne und ausführlich zur Behandlungsmethode All-on-4/6. Vereinbaren Sie gerne online einen Termin.

Vorteile des All-on-4/6 Konzepts

  1. Effizienz: Das Verfahren erfordert weniger Implantate und ist oft weniger invasiv.
  2. Schnelle Ergebnisse: Patienten können oft noch am selben Tag der Behandlung mit einer provisorischen Brücke versorgt werden.
  3. Kosteneffektivität: Im Vergleich zu traditionellen Methoden kann All-on-4/6 kostengünstiger sein.
  4. Ersetzen aller Zähne: All-on-4/6 ist auch möglich, wenn in einem oder beiden Kiefern alle Zähne fehlen.

Feste Zähne an einem Tag

Dies ist ein häufiger Wunsch von Patienten, die planen, eine festsitzende Brücke mittels des All-on-4/6-Konzepts herstellen zu lassen. Wenn sich die Implantate fest genug im Kieferknochen verankern lassen, kommen wir diesem Wunsch gerne nach.

Durch die Verblockung der Implantate mittels einer festsitzenden Brücke ist eine Sofortversorgung direkt am Tag der Operation prinzipiell möglich. Dafür führen wir im Vorfeld eine sorgfältige Planung durch. Der Zahntechniker sammelt wichtige Informationen bereits vor der Operation und bereitet unmittelbar danach eine provisorische Prothese vor. Diese wird mindestens für zwei Monate getragen, bevor die endgültige Prothese angefertigt wird. Die Herstellung der provisorischen Prothese durch den Zahntechniker dauert etwa einen halben Tag.

Eine umfassende Planung im Vorfeld ist entscheidend für ein erfolgreiches Endergebnis, das Ihnen langfristige Zufriedenheit garantiert. Dr. Dr. Felix Wick führt gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch durch und informiert Sie über All-on-4 in Wien. Vereinbaren Sie einfach online einen Termin.

Unser Tipp: Kostengünstigste Möglichkeit zur festsitzenden Versorgung

Das All-on-4 Konzept ist die kostengünstigste Möglichkeit, einen gesamten Kiefer festsitzend zu versorgen. Alternativ lassen sich auch zwei bis vier getrennte Brücken auf beispielsweise Implantaten befestigen. Hier ist jedoch mit einem deutlich höheren Preis zu rechnen.

Behandlungsablauf

  • Planung: Die Behandlung beginnt mit einer umfassenden Diagnose und Planung mithilfe digitaler Bildgebung.
  • Implantation: Vier strategisch platzierte Implantate bieten die Basis für den Zahnersatz.
  • Zahnersatz: Nach einer Heilungsphase wird der endgültige Zahnersatz angebracht.

Für wen eignet sich die All-on-4/6 Methode?

  • Personen mit signifikantem Zahnverlust
  • Patienten, die eine schnelle und weniger invasive Lösung suchen

 

Besonders wichtig ist es, dass auf anatomische Engstellen, wie Nerven oder Kieferhöhle, besonders Rücksicht genommen wird.Bei besonders herausfordernden anatomischen Gegebenheiten, oder wenn der Eingriff absolut minimalinvasiv (beispielsweise bei der Einnahme von Medikamenten zur Blutverdünnung) zu erfolgen hat, besteht die Möglichkeit die Implantatsetzung mit 3d-geplanten Bohrschablone durchzuführen. Näheres dazu siehe 3D-navigierte Implantation.

Häufige Fragen zum All-on-4/6 Konzept

Was ist das All-on-4 Konzept?

Das All-on-4 Konzept ist eine innovative Methode zur Herstellung von festsitzenden Zahnprothesen. Bei diesem Verfahren wird der gesamte Zahnbogen mit nur vier Implantaten versorgt. Diese Implantate werden strategisch so in den Kieferknochen eingesetzt, dass sie maximale Stabilität und Unterstützung für den Zahnersatz bieten. Ein besonderes Merkmal dieses Konzepts ist die Platzierungstechnik der beiden hinteren Implantate: Sie werden in der Regel um 30 Grad nach hinten geneigt, was eine Verlängerung der Zahnreihe ermöglicht und so zu einer verbesserten Funktionalität und Ästhetik führt.

 

Was kostet die All-on-4/6 Methode?

Die Kosten für die All-on-4 Methode können je nach Behandler und Region variieren, liegen aber meist im unteren bis mittleren fünfstelligen Bereich. Dies umfasst sowohl die chirurgischen Kosten als auch den Zahnersatz. Das Ziel in der Ordination Dr. Dr. Felix Wick ist es, besonders effiziente Lösungen zu bieten, um unnötige Kosten zu vermeiden.

 

Wie lange hält All-on-4/6?

Mit angemessener Pflege und regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen kann eine All-on-4 Prothese viele Jahre halten. Die Implantate selbst können bei guter Mundhygiene und ohne schwerwiegende Gesundheitsprobleme ein Leben lang halten.

 

Kann man mit All-on-4/6 alles essen?

Ja, mit All-on-4 Prothesen kann man nahezu alle Lebensmittel essen. Nach der anfänglichen Heilungsphase, in der weiche Kost empfohlen wird, bieten All-on-4 Prothesen eine hohe Stabilität.